Datei ForensiK

Die Spuren von Straftaten und Wirtschaftskriminalität sind häufig in Dateisystemen sowie in den darin gespeicherten Dateien verborgen. Diese Dateien könnten passwort-geschützte Word Dokumente, manipulierte Email Postfächer oder Überwachungsbilder mit schlecht lesbaren Fahrzeugkennzeichen. Selbst in Buchhaltungsystemen lassen sich manipulierte Einträge mittels Untersuchung der Datenbanken finden.

In diesen Situationen sind die von ACATO selbst entwickelten Forensiklösungen als auch die verwendeten Programme von anderen namhaften Herstellern hilfreich bei der Untersuchung von Dateien. Selbst wenn Dateien gelöscht oder fast vollständig zerstört wurden, lassen sich dessen Existenz und Teile des Inhalts wiederfinden.

META Daten und Signaturen ...

Dateien haben Meta-Daten und typische Dateisignaturen, die man auf Manipulation überprüfen kann.  Manchmal müssen Dateien wiederhergestellt werden, die von Tätern zur Vertuschung der Straftat gelöscht wurden.

In solchen Fällen wird der Inhalt solcher stark zerstörter Dateien rekonstruhiert, damit Richter und die Jurie eine lesbare Information für die Entscheidungsfindung bereit gestellt wird.

Diese Arbeitsschritte werden entsprechend den internationalen Standards der Beweissicherung und im Einvernehmen mit Datenschutzregelungen durchgeführt.



.

WIR AnalysIEren:

  • - Mailbox Dateien (pst, eml,...)
  • - Fotos (unscharf, verwischt, ...)

    - CCTV Videos (mp4,Avi, mov, ...)

    - Log Dateien (Web, File, Mail Server)

    - Datenbanken (MS SQL, Oracle, xml, ...)

    - Text Dokumente (word, rtf, ...)
  • - Präsentations (ppt, notes, ...)

    - Tabellen  (xls, xml, xlsx, ...)

    - Project und Visio Dateien

    - Virtuelle Systeme (VHD,VDK, VDMK,...)